Elektroinstallation
HomeAuftragRückrufNachrichtüber unsImpressumHilfe
Adresse DVB - Digitales Fernsehen in Stuttgart

DVB Special

DVB-T, DVB-S und DVB-C, was ist das?

Der neue Standard heißt DVB (Digital Video Broadcasting) und bedeutet, dass die Fernsehsignale als digitaler Datenstrom gesendet werden.

DVB existiert in drei Varianten mit unterschiedlichen Übertragungswegen:

  • DVB-S (Sat) ist der bereits erfolgreich eingeführte Digital-Standard bei der Satellitenübertragung. Wenn Sie einen digitalen Sat-Empfänger besitzen, dann nutzen Sie bereits DVB-S.
  • DVB-C (Cable) ist das ebenfalls bereits eingeführte digitale Fernsehen im Kabelnetz, wie Sie es von Anbietern wie z.B. Premiere kennen.
  • DVB-T (Terrestrial) ist digitales Fernsehen "aus der Luft". Auch bekannt unter der Bezeichnung "Das ÜberallFernsehen".

Sollten Sie also noch eine Empfangsantenne auf dem Hausdach oder an Ihrem Fernseher genutzt haben, dann hat Sie die Umstellung direkt betroffen: Ihr Fernseher blieb nach der Abschaltung der analogen Sender am 24. Juli 2006 schwarz. Das selbe galt für die Umstellung auf DVB-T2 HD am 29. März 2017.

Aber keine Angst: Es gibt für Ihre vorhandenen Empfangsgeräte bei uns ein Zusatzgerät (die so genannte Set-Top-Box), das die digitalen Daten in ein analoges Signal umwandelt. Wir beraten Sie gerne!

Weitere Informationen:

Seite 1: Alles wird anders...
Seite 3: Mit welchen Geräten kann ich DVB-T2 HD empfangen?
Seite 4: Benötige ich eine neue Hausantenne?
Seite 5: Was kostet das und welche Programme kann ich empfangen?

Sind Sie interessiert? Dann schicken Sie uns doch einfach über das Kontaktformular eine kurze Notiz. Wir melden uns bei Ihnen!

KundendienstNetzwerktechnikKommunikationTür- und TorantriebeknxPrüfungen